Deep sky 1 Deep sky 2 Sonne 1 Sonne 2 Mond 1 Mond 2 Planeten Kometen 1 Kometen 2 AG in Aktion
Die Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Astro-AG Buxtehude im Kampf gegen die Launen des Wetters
Wir haben es von Anfang an gewusst, dass es nicht leicht sein würde, den Wetterkapriolen ein Schnippchen zu schlagen. Während in den letzten Tagen herrlicher Sonnenschein unsere Herzen erwärmte, kündigte die Satellitenvorhersage einen üblen Wolkenstreifen an, der sich von Hamburg in Richtung Bremen hinziehen würde und dabei den Landkreis Stade so gut wie vollständig unter sich begraben sollte. So kam es auch.

Hatten einige, der Autor eingeschlossen, am Morgen noch die größten Hoffnungen, dass sich der strahlende Sonnenaufgang in einen ebenso strahlenden Morgen verwandeln könnte, so wurde dieses Ansinnen spätestens gegen 9.00 Uhr zunichte gemacht. Hochnebel zog auf und blieb zwischen Erde und Universum hängen.

Einige weise vorausschauende Mitglieder unserer AG, Uschi, Hajo, Horst und Klaus, hatten sich wohl schon frühzeitig in Richtung Reinsehlen aufgemacht und wurden dort mit einer langen Beobachtungsphase belohnt.

Thomas hatte sich gut vorbereitet und auf unserem Beobachtungsplatz in Daensen postiert , wo ihn pünktlich vor Eintritt des Mondes in das Sonnenrund der boshafte Nebel zum Aufgeben zwang. Er verbrachte den Rest des Tages auf Arbeit - zu etwas anderem taugt solch ein Wetter ja auch nicht.

Der Autor gehörte zu den späten Flüchtlingen und schaffte es nach seinem späten Aufbruch und dem unsäglichen Freitagsverkehr auf der B73 und der B3 noch vor der Maximalbedeckung einen Feldweg nahe Handeloh zu erreichen. Dort gelang eine Fotoserie, bis schließlich gegen 11.20 Uhr auch dort der Nebel des Grauens erschien.

Andreas und John hatten es sich auf Andreas' Terrasse gemütlich gemacht. Aber auch die beste Technik konnte nicht verhindern, dass sie der Hochnebel einhüllte, und zwar pünktlich mit Einsetzen der Finsternis.

Dass dennoch einigen AG-Mitgliedern Fotos gelangen, wäre schon fast ein Wunder zu nennen, wenn wir hartgesottenen Naturwissenschaftler an solche glauben würden. Alles in allem wurde uns wieder einmal vorgeführt wie aufregend das Hobby Astronomie sein kann.
Frank W.
Frank Winkelmann
Filmsequenz, erstellt aus 16 Einzelbildern von 10.39 Uhr bis 11.19 Uhr MEZ
16" Dobson mit D5-Filterfolie, Nikon D5000,
Gif-Animation mit Photoshop
Ursula Janssen
zwei Einzelbilder
Ursula Janssen
Gif-Animation aus 6 Einzelbildern
Ursula Janssen
Sonne im H-Alpha-Licht während der Bedeckung mit Protuberanzen
Die "Mannschaft" in Reinsehlen
Hayo Eylmann
6 Aufnahmen mit APO 115/800 bzw. mit PST
Erstes Bild kurz nach Eintritt des Mondes um 9.39 Uhr
Ja, John, so hätte es ausgesehen....
Thomas ist bereit - aber Sonne und Mond noch nicht.
Frank Winkelmann
16" Dobson mit Filterfolie Nikon D5000
In der Vergrößerung sieht man deutlich die Berge am Mondrand! Bitte anklicken.
Deep sky 1 Deep sky 2 Sonne 1 Sonne 2 Mond 1 Mond 2 Planeten Kometen 1 Kometen 2 AG in Aktion
Impressum © Astronomie-AG Buxtehude 2015